Filtration Selektive Trennung

Filtration Selektive Trennung


Es handelt sich um ein System, bei dem die Bestandteile abhängig von ihrer Größe mithilfe eines Filters aus dem Blut entfernt werden. Abhängig von der Größe der Poren des verwendeten Filters können verschiedene Komponenten entfernt werden. Auf Filtration basierende Werkzeuge können für die therapeutische Plasmapherese verwendet werden (Plasmaaustausch, selektiver Plasmaaustausch, doppelte Filtrationsplasmapherese – DFPP, ​​Kaskadenfiltration CF, Rheopherese, Lipidapherese). Es kann auch in freiwilligen Plasmaphereseanwendungen zum Zweck der Plasmasammlung zur späteren Verarbeitung oder Transfusion verwendet werden